Zeitreise
von den Anfängen bis heute

Eine kleine Zeitreise von den Anfängen bis heute: die Wasserschule - die Idee zum Haus - verschiedene Jubiläen - neue Programme und Projekte.

Viele Menschen haben das Haus zu dem gemacht, was es ist: ein Treffpunkt der forschenden Jugend.

Großer Dank gilt allen Wegbereitern und -begleitern!

previous arrow
next arrow
Slider

Chronik vom Haus des Wassers

 

  • 1999: Gründung der "mobilen Wasserschule des Nationalparks Hohe Tauern"
    maßgeblich beteiligt: Angelika Staats, Nationalpark Hohe Tauern Kärnten und Christoph Imboden, Umweltberater bei Swarovski
  • 2001: Idee von Hermann Stotter, GF Nationalpark Hohe Tauern Tirol, zum Bau eines stationären Ortes der Wasserschule
  • 2002: Projektleiterin wird Lydia Bongartz
  • 2003: Eröffnung des Hauses mit Einweihungsfest im September
  • 2004: Das Haus des Wassers wird durch Lehrerempfehlungen immer bekannter
  • 2005: Neuer Programmteil "Forschungsauftrag Gebirgsbach"
  • 2006: Brigitte Eckle übernimmt das Management des Hauses
  • 2007: Winterprogramm kommt gut an, Beginn der Swarovski-Sommercamps
  • 2008: Neues Programm "Wasser in Europa", 5-jähriges Bestehen des Hauses
  • 2009: Neues Programm "Wetterfrösche" und "Wasser hat Kraft" in Zusammenarbeit mit Naturwerk Salzburg
    Abschlussfest der Junior-Ranger im Außengelände des Haus des Wassers
    neue Zufahrtstraße für Busse: neue Brücke, Kurve vergrößert und neuer Straßenbelag
  • 2010: Die beliebte "Wettershow" wird zum ständig gebuchten Programmteil, Solarkollektor für Warmwasser (Schauanlage) wurde installiert
  • 2011: Neues Programm "Gewässerforscher" in Zusammenarbeit mit Natopia Innsbruck
  • 2012: Neuer Raum und neues Klimatool "VisionGlobe" in Zusammenarbeit mit eoVision Salzburg
  • 2013: 10-jähriges Bestehen des Hauses, Photovoltaik-Anlage im Außengelände
  • 2014: 15.000ster Besucher; großes Klimaschulfest im Haus des Wassers und auf der Sander Ebene in St. Jakob
  • 2015: Ausstellung zum Weltwassertag mit Betrieben aus dem Defereggental
  • 2016: Brigitte Eckle feiert ihre 10-jährige Betriebszugehörigkeit
  • 2017: 20.000ster Besucher; Junior-Ranger Abschlussfest im Haus des Wassers, Bau eines Brotbackofens
  • 2018: 15-jähriges Bestehen des Hauses

 

Slider

Haus des Wassers

Mitten in den Alpen, dem

Wasserschloss Europas, bildet das

Haus des Wassers in St. Jakob im

Defereggental eine einzigartige

Anlaufstelle für die forschende Jugend.

Programmzeiten

bei Halbtagsprogramm:

9:00 - 12:00 Uhr & 13:30 - 16:30 Uhr

bei Ganztagsprogramm:

9:00 - 15:30 Uhr

Service

Bürozeiten:

Mo - Fr:    9:00 - 12:00 Uhr

Telefon:    +43 (0) 664 2516140

Hier finden Sie uns

Haus des Wassers

Nationalpark Hohe Tauern Tirol

Oberrotte 110

9963 St. Jakob in Defereggen

Österreich

© 2019 Haus des Wassers. Alle Rechte vorbehalten.

Powered by BluePuma

Search