News- &
Presseberichte

Viele Menschen haben das Haus des Wassers zu dem gemacht, was es ist: ein Treffpunkt der forschenden Jugend. Großer Dank gilt allen Wegbereitern und -begleitern!

Image

ORF Radio Tirol Sommerfrische

Strömungstisch

Montag, 20.08.2018, ab 12 Uhr

Radio Tirol Sommerfrische
12.00 - 15.00 Uhr Haus des Wassers, St.Jakob

Nationalparkranger machen Wasser für ALLE
erlebbar. In verschiedenen Stationen wird das
Lebenselexier Wasser untersucht, getestet,
gekostet, und vieles mehr. Besuchen Sie uns
bei der Radio Tirol Sommerfrische.

Naturschutz geht uns alle an!

Haus des Wassers Außengelände

Image

Naturschutz geht uns alle an!

Donnerstag, 06.09.2018, ab 11 Uhr

Tiroler Landesregierung im Haus des Wassers

Hoher Besuch im Umweltbildungszentrum des Nationalparks Hohe Tauern Tirol:
Neben den Vertretern des Landes und des Tales wurden auch Hermann Stotter und die interessierte Presse von der Klasse 2a der NNMS Defereggental begrüßt.
Nach den Pressegespächen rundete die Vorführung einiger Unterrichtsgegenstände der Wasser- und Klimaschule die Veranstaltung ab.

Image

Weltwassertag 2019

Der 26. Weltwassertag steht unter dem Motto

Niemand zurücklassen - Wasser und Sanitärversorgung für alle

Wasser für alle: wie können auch vernachlässigte Menschen erreicht werden?

2 Führungen im Haus des Wassers: "Wasser weltweit"
Freitag, 22. März 2019, 9.00 Uhr und 10.30 Uhr

Das Haus ist an diesem Freitag von 8.30 bis 12.00 Uhr für alle Interessierten geöffnet.

Um 13.00 Uhr findet eine Videokonferenz  mit den Wasserschulen in Brasilien und Uganda statt.

Image

Danube Challenge im Nationalpark

Seit 2007 gibt es sie: Die Danube Challenge von generationblue.at

Im Jahr 2014 durfte der Nationalpark Hohe Tauern die "Danube Challenge - Abenteuer Fluss - Abenteuer Donau -" willkommen heißen.  Das von Stefan Bruck geleitete Projekt widmet sich in der Umweltbildung rund um das Thema "Fließgewässer". Daher war das Haus des Wassers am 26. Juni 2014 als Austragungsort für die Danube Challenge ideal geeignet. Auch 2015 kam die Challenge wieder in die Hohen Tauern!

Image

10 Jahre Haus des Wassers

Anlässlich des 10-jährigen Bestehens gab es 2 Veranstaltungen:

Am 20. September 2013 ab 19 Uhr blickten wir zurück auf die Aktivitäten der letzten zehn Jahre und es spielte der Ausnahmemusiker Petr Spatina auf seiner Glasharfe.

Am 21. September 2013 veranstalteten wir einen Tag der offenen Tür. Alle konnten das Bildungshaus besuchen und einen Einblick in unsere Programme für Schulklassen bekommen.

Image

15 Jahre Haus des Wassers

Vor 15 Jahren eröffnete der Nationalpark Hohe Tauern Tirol die Umweltbildungseinrichtung „Haus des Wassers“ in St. Jakob in Defereggen. Dort werden die Inhalte der Klima- und der Wasserschule in einer stationären Einrichtung unterrichtet. Das Haus ist Ziel mehrtägiger Schulklassen-Aufenthalte und mittlerweile auch einer der Wasserschätze im Bergwasserparadies Defereggental.

Am 22. September 2018 ab 10 Uhr bis 15 Uhr

Image

20.000ster Besucher im Haus des Wassers

Gratulation! Maya war der 20.000 Gast im Haus des Wassers

Anfang Mai konnte Dipl.-Biol. Brigitte Eckle den 20.000sten Besucher begrüßen.

Ausgelost wurde dieser aus den beiden Schulklassen, die aus Südtirol für Ihr Wasserprojekt angereist waren.

Image

Ausstellung Tauernblicke in Matrei i. O.

Die interaktive Ausstellung "Tauernblicke - Momente des Staunens" wurde im Juli 2017 eröffnet.
6 Erlebnisräume, Jagdhausalmen, Umbalfälle und eindrucksvolle Gletschererlebnisse.
Ganz besonderes Highlight ist der Dreh vom "Großglockner" - es ist fast so, als wäre man selbst dort oben

Image

Besuch aus dem Nationalpark Triglav

Gruppe Triglav mit Brigitte Eckle

Besuchergruppe:
Interessierte Mitarbeiter aus dem Nationalpark Triglav in Slowenien am 30.11.2015

Image

Neues Wasserschuljahr 2018/2019

unser Freilandlabor

Buchen Sie im Schuljahr 2018/2019 den Termin für Ihr Wasserprojekt!

Anfrage per E-Mail hausdeswassers.tirol@hohetauern.at oder mittels unseres Anmeldeformulars.

Image

Seminare und Führungen 2019

WorhshopteilnehmerInnen

Veranstaltungen 2019 im Haus des Wassers

am 22. März: Weltwassertag

am 6. April: Filzen

am 6. Juni: Brotbacken

Juli/August: Brot & Spiele

Image

Photovoltaik

Seit Sommer 2013 ist das Haus des Wasser stolzer Besitzer einer Photovoltaik-Anlage: 10200W (10kWp), 40 Module von Solarfabrik (255W pro Modul) - produziert in Freiburg i. Br./Deutschland

Image

UNESCO-Auszeichnung für "Projekt Gewässerforscher"

in Linz: Hermann Stotter, Brigitte Eckle, Gabriele Eschig

Im Mai 2014 wurde das Haus des Wassers und sein Bildungsprojekt "Gewässerforscher" von der Österreichischen UNESCO-Kommission als UN-Dekadenprojekt ausgezeichnet.

Der Nationalpark Hohe Tauern ist bei den UNESCO-Projekten damit nach der "Klimaschule" im Jahr 2012 bereits mit dem zweiten Bildungsprojekt vertreten, welches die nachhaltige Entwicklung fördert.

Die Präsentation und Prämierung von 28 Dekadenprojekten erfolgte am 16. Mai 2014 in Linz. Auf der Abschlussveranstaltung am 18. November 2014 in Wien wurde "Gewässerforscher" als eines der besten Projekte der gesamten Bildungsdekade für nachhaltige Entwicklung noch einmal einem interessierten Publikum vorgestellt.

Image

Backhaus seit 2017

Wir zeigen ursprüngliches Handwerk im Haus des Wassers: seit 2017 gibt es bei uns das Backhaus mit Holzbackofen

Das Brot für unsere "Jausen" kommt seit Herbst 2017 aus dem eigenen Holzofen.
Ebenfalls in den Ofen geschoben werden Pizza und Dörrobst. Der Ofen war ein Bausatz der Firma Häussler in Baden-Württemberg. Gebaut wurde er von Nationalpark-Ranger Hermann sowie von Zivildiener Martin Mattersberger im Sommer 2017. Der Bau erfolgte im Aussengelände des Haus des Wassers auf der Ostseite.

Ein Thermometer im Ofen zeigt beim Betrieb die steigende oder fallende Temperatur an.
Ergänzt wird die Anlage durch einen Tisch und ein Holzlager.

 

Brotbackofen-Modul von:
Karl-Heinz Häussler GmbH 
Nussbaumweg 1
88499 Heiligkreuztal
Deutschland
www.backdorf.de

Image

Haus des Wassers - Treffpunkt der forschenden Jugend

Das Haus des Wassers ist nun neu beschriftet: von Weitem sichtbar ist der Schriftzug und das Logo des Nationalparks.

 

Unsere Programme sind für die forschende Jugend von zehn bis 17 Jahren. Nachdem das Haus nun 7 Jahre besteht, war es im Herbst 2010 Zeit für kleine äußerliche Veränderungen.
Auch inhaltlich arbeiten wir ständig weiter: das neue Programm "Gewässerforscher" für ab 15-Jährige ist in der Entstehung begriffen und startete erfolgreich mit zwei Pilotklassen Ende Juni 2011.

 

Anmeldungen für das Projekt Gewässerforscher mit Exkursion an der Schule und Forscherwoche im Haus des Wassers ab September 2011.

Haus des Wassers

Mitten in den Alpen, dem

Wasserschloss Europas, bildet das

Haus des Wassers in St. Jakob im

Defereggental eine einzigartige

Anlaufstelle für die forschende Jugend.

Programmzeiten

bei Halbtagsprogramm:

9:00 - 12:00 Uhr & 13:30 - 16:30 Uhr

bei Ganztagsprogramm:

9:00 - 15:30 Uhr

Service

Bürozeiten:

Mo - Fr:    9:00 - 12:00 Uhr

Telefon:    +43 (0) 664 2516140

Hier finden Sie uns

Haus des Wassers

Nationalpark Hohe Tauern Tirol

Oberrotte 110

9963 St. Jakob in Defereggen

Österreich

© 2019 Haus des Wassers. Alle Rechte vorbehalten.

Powered by BluePuma

Search