Slider

Berichte &
Eindrücke

Gerne halten wir schöne und erlebnisreiche Momente rund um das Haus des Wassers fest, um auch Besucher unserer Homepage auf dem Laufenden zu halten. 

 

Gedicht der MS Innichen

 

Wasser ist ein dünner Saft

und hat trotzdem so viel Kraft,

dass es Schiffe tragen kann.

Und es wütet dann und wann,

dass es zerstört und es ertränkt,

doch auch neues Leben schenkt.

Wasser ist, wenn ihr es wollt,

kostbarer als alles Gold!

 

Wir haben im Haus des Wassers eine stolze Sammlung von Gruppenbildern, jede Woche eine neue Schulklasse. Aber auch Erwachsene nutzen unser Lernangebot und sind regelmäßig begeistert.

Hier ein kleiner Auszug aus den Kommentaren der Gäste:

 

Haus des Wassers

Gästekommentare

Gaby und Wolfgang, im Sommer 2015:
"Ein echtes Ereignis-Haus hier im Defereggental. Ganz tolle Visionen rund um den Globus.
Ganz stark und nachhaltig wirkend.
Kann man sofort und jederzeit empfehlen: ob für Individualreisende oder Gruppen/Klassen.
Hier wird Dir erklärt!"

Schüler aus Bruneck, Oktober 2005:
"Danke für eine bärige Woche!"


Lehrerin aus Wien, März 2016:
"Gerne kommen wir wieder ins Defereggental!"


Lehrer aus Innsbruck, April 2017:
"Weiter so!"


Lehrerin Karla Florian, Jänner 2018:
"Es ist für die Schülerinnen und Schüler ein unvergessliches Erlebnis. Sie nehmen viele Eindrücke mit und haben dabei auch noch was gelernt!"

Slider
Image

Presse

Viele Menschen haben das Haus des Wassers zu dem gemacht, was es ist: ein Treffpunkt der forschenden Jugend. Großer Dank gilt allen Wegbereitern und -begleitern!

Image

Audio & Video

Das Haus des Wassers im Defereggental. Unsere Website dient als Plattform für Projektberichte und Schulkooperationen. Die Umweltpädagogik wird bei uns groß geschrieben.

Image

Best Of

Wasser bedeutet Leben. Die Jugend Europas lernt und forscht im Haus des Wassers auf der pädagogischen Grundlage der mobilen Wasserschule des Nationalparks Hohe Tauern.

Image

Besucherstatistik

Im September 2003 eröffnet, kamen schon über 22.000 Besucher zu unseren Wasserprojekttagen und Seminaren. Weitere Zahlen zum Haus des Wassers finden Sie hier.

Image

Lage & Anfahrt

Mit dem Auto/Autobus erfolgt die Anreise von Norden über Mittersill, Felbertauernstraße, Matrei in Osttirol und von Huben ins Defereggental. Von Süden über Lienz und Huben ins Defereggental.
Nach dem Ortszentrum von St. Jakob geht es nach 2,2 km rechts den Berg hinauf. Nach 150 m liegt das Seminarhaus zwischen den Pensionen Lärchenhof, Zirbenhof sowie Ledererhof.

Image

Busunternehmen:

Postbus AG, Lienz, Tel.: +43 (0)4852 64944;
auch ausserplanmäßige Fahrten buchbar;

Christl Reisen, St. Jakob i. D. +43 (0)4852 67400

Alpenland, Lienz +43 (0)4852 65111

Bundschuh-Reisen, Lienz: +43 (0)4852 63360

Bstieler Reisen, Matrei i. O. +43 (0)4875 6501

Haus des Wassers

Wasser - Klima - Nachhaltigkeit

Mitten im Wasserschloss Europas

steht das Umweltbildungszentrum

des Nationalparks Hohe Tauern Tirol:

Treffpunkt für die forschende Jugend

Programmzeiten

gebuchte Module

der Schulklassen im Haus:

9:00 - 12:00 Uhr & 13:30 - 16:30 Uhr

oder wie im Programmvorschlag

vereinbart

Service

für Buchungen erreichbar von

Montag bis Freitag 09:00 - 12:00 Uhr

Tel.: +43 (0) 664 2516140

erhalten Sie unsere Informationen von

hausdeswassers.tirol@hohetauern.at

Hier finden Sie uns:

Haus des Wassers

Nationalpark Hohe Tauern Tirol

Oberrotte 110

9963 St. Jakob in Defereggen

Österreich

Search