Willkommen zum Projekt
Gewässerforscher

Wasser ist der Quell allen Lebens. Neben der Luft zum Atmen ist Wasser das Element, das wir unmittelbar zum Überleben benötigen. Gerade in Tirol mit den sauberen Gebirgsbächen und insbesondere die naturbelassenen Gewässer des Nationalparks sind nicht nur einzigartige Lebensräume, sondern auch lebenswichtige Trinkwasserspender und Kennzeichen unseres Landes. Solange diese Ökosysteme funktionieren produzieren sie Werte, so wie sauberes Trinkwasser, deren wir uns heute noch gar nicht bewusst sind.

Daher hat das Haus des Wassers im Nationalpark Hohe Tauern als Zentrum der forschenden Jugend Europas unter Mitwirkung führender Forscher der Universität Innsbruck und erfahrener Pädagogen der PH Tirol ein Programm für Schüler entwickelt, das hohe Ansprüche an die Selbstständigkeit und wissenschaftliche Arbeitsweise der Schüler stellt. Die Schüler gewinnen dabei Daten, die den Universitäten des Landes zur Verfügung gestellt werden und lernen das Leben als Wissenschaftler kennen.

 

Download Folder Projekt Gewässerforscher (.pdf) >

Haus des Wassers

Wasser - Klima - Nachhaltigkeit

Mitten im Wasserschloss Europas

steht das Umweltbildungszentrum

des Nationalparks Hohe Tauern Tirol:

Treffpunkt für die forschende Jugend

Programmzeiten

gebuchte Module

der Schulklassen im Haus:

9:00 - 12:00 Uhr & 13:30 - 16:30 Uhr

oder wie im Programmvorschlag

vereinbart

Service

für Buchungen erreichbar von

Montag bis Freitag 09:00 - 12:00 Uhr

Tel.: +43 (0) 664 2516140

erhalten Sie unsere Informationen von

hausdeswassers.tirol@hohetauern.at

Hier finden Sie uns:

Haus des Wassers

Nationalpark Hohe Tauern Tirol

Oberrotte 110

9963 St. Jakob in Defereggen

Österreich

Search