Wasser in allen Formen

WINTERPROJEKTTAGE im Haus des Wassers

So wie das Wasser im Winter seinen Aggregatzustand ändert, ändert sich auch unser Programm mit den Jahreszeiten:

Während der Schneeschuhwanderung lehren die Nationalpark Ranger den SchülerInnen direkt vor Ort das Spurenlesen, die alpinen Gefahren und die überlebenswichtigen Anpassungen der Tiere und Pflanzen im Winter.

Rund ums eingeschneite Haus des Wassers werden Kunstwerke aus Schnee und Eis gebaut.

Im Modul „Wassertemperaturen im Winter“ führen die Gruppen Versuche mit Wasser im festen, flüssigen und gasförmigen Zustand durch.

Es stehen je nach Interesse der Gruppe auch die die Themen Wasserreinigung durch den Bodenfilter und Experimente mit Salzwasser sowie mit der Wasseroberflächenspannung auf dem Programm.

 

WANDERAUSSTELLUNG Nationalpark Hohe Tauern Tirol

Zusätzlich im Winter: Der Nationalpark kommt auch in Ihre Schule!

Buchen Sie die tirolweit (auch Südtirol) kostenlose Wanderausttellung für Ihre Aula.

Folder der Wanderausstellung und weitere Informationen darüber unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!!


Kontakt

  • Leitung:
  • Dipl.-Biol. Brigitte ECKLE
  • E-Mail:
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Telefon:
  • +43-664-2516140
  • Haus des Wassers
  • Nationalpark Hohe Tauern Tirol
  • Oberrotte 110
  • 9963 St. Jakob in Defereggen