Schulprojekttage 2010 - 2011

2011 - KW34 - Swarovski Nationalpark-Sommercamp

Schule:
D. Swarovski KG
Projektgruppe:
Mitarbeiterkinder der Firma
Datum:
22.-27.08.2011
Nationalpark Ranger:
Hermann, Matthias, Matthias
2011 - KW34 - Swarovski Nationalpark-Sommercamp
Lehr- und Begleitpersonen:
Brigitte, Caro, Vani, Stefan, Winnie, Henrike
Anzahl der Teilnehmer:
28

Bericht:

 

Wochenbericht


Montag, 22.08.2011

 

Die Ankunft am Montag war ein wenig chaotisch, da der Bus mit dem wir normalerweise fahren sollten ein kleines Problem hatte und erst in Kitzbühl fahrbereit war. Nachdem wir ankamen stärkten wir uns erst einmal beim guten Mittagessen im Lärchenhof. Untergebracht wurden wir im Zirbenhof, wo wir uns unsere Zimmer bezogen. Am Nachmittag lernten wir uns zuerst bei einem Videodreh kennen. Dann gingen wir eine kleine Runde wandern auf dem Wassererlebnisweg und spielten am Bach. Um 18:00 gab es unser erstes Abendessen. Nach dem Abendessen bastelten wir Buttons und Türschilder. Dann gingen wir noch auf Fledermausbeobachtung. Um 22:00 war Bettruhe angesagt.

 
Dienstag, 23.08.2011

Nach dem Frühstück startete gleich unsere Wanderung ins Trojeralmtal. Unser erste Stopp war die Mühle, wo wir uns kurz im Schatten ausruhten. Weiter ging es dann zur Jausenstation Trojeralm. Von da ab konnte man freiwillig mit Hermann in die Knappengruben Granate suchen gehen. Die restlichen Kinder blieben unten am Bach, ruhten sich aus, badeten und spielten im Wasser. Als wir nach einem beschwerlichen Abstieg endlich wieder ankamen, gab es das lang ersehnte Schnitzel. Danach backten wir am Lagerfeuer Stockbrot und Marshmallows.

 
Mittwoch, 24.08.2011

Am Morgen brachen wir gleich nach dem Frühstück zum Abenteuerspielplatz auf. Dort spielten und grillten wir bis zum Nachmittag. Danach ging es weiter mit der 4teiligen Olympiade. Diese bestand aus Fitscheln, Steinmännchen bauen, Tschurtschenlauf und Steinzielwerfen. Am Abend brachen wir 20:30 zur grusligen Nachtwanderung, auf der ein paar Spaßvögel den Mädels einen ganz schönen Schrecken einjagten. Gegen 23:45 kamen wir todmüde wieder im Zirbenhof an. Danach schliefen wir wie Murmeltiere.

 
Donnerstag, 25.08.2011

Um 09:00 holten uns die Taxis ab und fuhren uns zum Staller Sattel. Ein paar Kinder wanderten weiter über die italienische Grenze zu einem Wildwasserbach. Die anderen umrundeten den Obersee und ruhten sich von den Strapazen der letzten Tage aus. Am Abend schauten wir Fotos und den Film „Unsere Erde“ an.

 
Freitag, 26.08.2011

Nach dem Frühstück gingen wir an die Schwarzach. Dort haben wir Spiele gespielt, Steine gesucht und diese dann auch noch stundenlang geschliffen. Gegen 15:00 kamen wir wieder im Haus des Wassers an. Die Steine wurden weiter bearbeitet und wir konnten Bogen schießen. Nebenbei wurde auch noch am Abendprogramm vorbereitet. Am Abend folgte dann eine Talentshow und anschließend die Disco.

 
Samstag, 27.08.2011

Gegen 09:30 waren alle Sachen gepackt und der Bus konnte losfahren. Auf der Heimfahrt machten wir noch einen kleinen Zwischenstopp im Nationalparkzentrum in Mittersill. In Krimmel schauten wir uns das dortige 'Haus des Wassers' und die Wasserwunderwelt an, da wir aufgrund des Regens die Wasserfälle nicht besichtigen konnten. Gegen 15:00 kamen wir in Wattens an, wo unsere Eltern schon auf uns warteten.

Redaktion: Julia Gruber, Lara Meyer, Isabel Gadner

Kontakt

  • Leitung:
  • Dipl.-Biol. Brigitte ECKLE
  • E-Mail:
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Telefon:
  • +43-664-2516140
  • Haus des Wassers
  • Nationalpark Hohe Tauern Tirol
  • Oberrotte 110
  • 9963 St. Jakob in Defereggen