Presse- und Newsarchiv

15 Jahre Haus des Wassers

Umweltbildungszentrum im Nationalpark Hohe Tauern Tirol

pdfEinladung zum Tag der offenen Tür

Vor 15 Jahren eröffnete der Nationalpark Hohe Tauern Tirol die Umweltbildungseinrichtung „Haus
des Wassers“ in St. Jakob in Defereggen. Dort werden die Inhalte der Klima- und der Wasserschule
in einer stationären Einrichtung unterrichtet. Das Haus ist Ziel mehrtägiger Schulklassen-Aufenthalte
und mittlerweile auch einer der Wasserschätze im Bergwasserparadies Defereggental.

Am 22. September 2018 ab 10 Uhr bis 15 Uhr

Das Haus des Wassers steht schon 15 Jahre!

Die Entwicklung des Haus des Wassers sehen Sie hier in der Chronik. Für alle Zahlenbegeisterte: hier die Besucherstatistik.

Tag der offenen Tür - 15 Jahre Haus des Wassers

am Samstag, 22.09.2018, 10 bis 15 Uhr:
Alle Interessierten sind eingeladen, sich im Haus des Wassers einmal umzusehen und unsere Aktivitäten mit Schulklassen sowie die Seminare Revue passieren zu lassen.

Programm

• interessante Informationen und Experimente zum Wasser und zum Klima
• abwechslungsreiches Kinderprogramm mit Quiz, Mikroskopieren und Wasserspielen
ab 11.00 Uhr: Fladenbrot-Backen beim hauseigenen Holzbackofen, Glücksrad mit ausgefallenen Preisen
12.30 Uhr: aktuelle Film-Dokumentation der Swarovski Waterschool international

Anreise

Umweltfreundliche Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln bis Bushaltestelle „Lärchenhof“.
Ankunft Bus aus Richtung Huben: 10.08 / 11.46 / 13.08 Uhr
Abfahrt Bus Richtung Huben: 11.53 / 13.06 / 13.53 / 15.21 Uhr

online Presseecho:

TT
Kleine Zeitung
Bezirksblätter

pdfEinladung

Der Tag war gut besucht, es kamen ca. 75 Erwachsene und 45 Kinder zum Tag der offenen Tür ins Haus des Wassers.
Glücksrad, Swarovski Waterschool Film, Brot backen, Wasserexperimente machen, Mikroskopieren - die Besucher waren sehr interessiert.

Stimmen

Leiterin Brigitte Eckle:
"Seit 15 Jahren sind wir nun mit dem Haus des Wassers erfolgreich in St. Jakob etabliert.

Wir wollen unsere Gäste altersgerecht an Wasser- und Klimathemen heranführen.

In der Nationalparkgemeinde steht das Wasser im touristischen Vordergund. Zu den Wasserschätzen im Bergwasserparadies Defereggental, die wir mit unseren Schulklassen neben dem Haus des Wassers besuchen, gehören der Wassererlebnisweg, die Deferegger Heilwasserwelt, die Mühlen am Stallebach und am Trojer Almbach, die Wasserfall- Beobachtungsplattform, das Freilandlabor an der Schwarzach, der Abenteuerspielplatz und vieles mehr."

„Wir entwickeln unser Angebot ständig weiter. Es gibt einen gut ausgestatteten Multimediaraum im Erdgeschoß und 3 Seminarräume im Obergeschoß sowie die Installationen im Außengelände.
Mittlerweile gibt es 2 Solaranlagen, einen Holzbackofen und verschiedene Infotafeln einschließlich eines Nationalpark-Panoramas."

mit freundlicher Unterstützung von:

- Swarovski Waterschool international
- DONAU Versicherung AG
  Vienna Insurance Group

200 Logo Donau VIG 4C

200 Swarovski Waterschool Logo 100k

 

 


Kontakt

  • Leitung:
  • Dipl.-Biol. Brigitte ECKLE
  • E-Mail:
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Telefon:
  • +43-664-2516140
  • Haus des Wassers
  • Nationalpark Hohe Tauern Tirol
  • Oberrotte 110
  • 9963 St. Jakob in Defereggen